Schokoladerie de Prie stellt auf weltgrößter Lebensmittelmesse
- anuga - in Köln aus


Wir sind vom 05.10. bis 09.10.2019 Aussteller auf der „anuga". Die Schokoladerie de Prie nimmt als einziges Rostocker Unternehmen an der internationalen Leitmesse für Lebensmittel teil.

Dabei stellen wir unsere neu entwickelten Pralinen- und Schokoladensorten erstmals in nachhaltiger Verpackung vor.
Die Pralinen, auf der Grundlage unserer in Rostock hergestellten Schokoladenmassen, sind in Geschmack und Intensität überarbeitet und zu echten „Küstenpralinen” geworden. Die verwendeten Schokoladen sind aus fair gehandelten, direkt importierten BIO-Kakaobohnen hergestellt und werden in unserer Schokoladenmanufaktur in Rostock-Schmarl zu gerösteten, gewalzten und langzeitconchierten hocharomatische Massen.

Die Verpackung dazu, in Zusammenarbeit mit der Druckerei Weidner entwickelt, ist eine lebensmittelechte, abbaubare stylische Kartonverpackung ohne Plasteanteile. Schokolade und Verpackung sind also ein umweltfreundliches Komplettprodukt aus Rostock.

Ostseeküstenschokoladen und Marzipanfischbrötchen

vervollständigen als Tafelware, nordische Pralinentafeln und landestypische Urlaubsmitbringsel unsere Ausstellungsliste, handgefertigt und in BIO-Qualität.

Als ausbildendes Handwerksunternehmen zeigen wir damit auch international erstmals unser Lieferspektrum für den Süßwarenfachhandel und exklusive Schokoladeneinzelhändler. Wir erwarten, nach unserer Teilnahme an der „Anuga” eine Erweiterung unserer Verkaufsmöglichkeiten und hoffen mit vielen Anregungen zurückzukehren.

Ullrich Deprie – Inhaber Schokoladerie de Prie e. K.