Unsere Filialen

Kaffeerösterei - Genusswelt Fährhaus Rostock Schmarl

Rostocker Schokoladen Manufaktur im Schmarler Fährhaus - Genusswelt mit Warnowsalon zum Feiern

Café, Kaffeerösterei, Eventlocation Warnowsalon, Schokoladenherstellung, Seminare

Schmarl-Dorf 13 a
18106 Rostock-Schmarl
Telefon: +49 (0)381 12156845
Fax: +49 (0)381 12174462

Juni - September (Sommeröffnungszeiten):
Mittwoch bis Sonntag von 11.00 - 18.00 Uhr
Montag + Dienstag - geschlossen

Oktober - Mai (Winteröffnungszeiten):
Mittwoch bis Sonntag von 12.00 - 17.00 Uhr
Montag + Dienstag - geschlossen

Hinweise: Zu besonderen Anlässen oder an Feiertagen können die Öffnungszeiten abweichen. Küchenschluss für warme Speisen, 30 min vor Schließung des Cafés.

Wir verfügen über 24 - 80 Sitzplätze und eine Terrasse mit Warnowblick,
unseren Warnowsalon können Sie für 30 - 50 Personen für Feierlichkeiten und Tagungen buchen.

Anfragen für Buchungen des Warnowsalons und für die Schokoladen-Seminare senden Sie bitte an:

E-Mail: info@schokoladerie.com und info@stralsunder-schokoladenhaus.de


Schokoladerie de Prie in Stralsund

Stralsund in der Rathauspassage am Alten Markt

Verkauf, Präsente, Bestellungen

Alter Markt 9a
18439 Stralsund
Telefon: +49 (0)3831 6676991
Fax: +49 (0)3831 6676996

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 - 13.00 Uhr

Bestes Süßwarenfachgeschäft - Süßer Stern in Gold 2011


Kaffeerösterei - Genusswelt Fährhaus Rostock Schmarl

Geschäftsadresse für das Stralsunder Schokoladenhaus

André Tetschke
Schmarl-Dorf 13 a
18106 Rostock-Schmarl
Telefon: +49 (0)381 12156845
Fax: +49 (0)381 12174462

Anfragen für Buchungen des Warnowsalons und für die Schokoladen-Seminare senden Sie bitte an:

E-Mail: info@schokoladerie.com und info@stralsunder-schokoladenhaus.de

Web-Sites:  www.schokoladerie.com und  www.rostocker-kaffeeroesterei.de


 FB Schokoladerie


PS: Kalorienverbrenntipp


Eine 100 g Tafel Schokoladengenuss verbrennt durch:
– ca. 230 min Bügeln, oder – ca. 60 min Bergsteigen,
oder – ca. 115 min Tanzen, oder – ca. 85 min Holzhacken,
oder zwei (!) 100 g Tafeln durch ein Schäferstündchen (30 min).